tbv schild 82f988f0

Treppenbau Voß erhält Auszeichnung "Treppe des Jahres 2016"

Tradition, modern interpretiert

Traditionelles Design trifft moderne Linienführung und Kontrastgebung bei unserer diesjährigen Siegertreppe in der Kategorie TRADITION. Die von Voß Treppenbau in Reinfeld gestaltete Treppenanlage passt sich gefällig in die Raumgestaltung ein.

Treppe des Jahres 2016 Detailansicht f6047281

Als wandseitig eingestemmte, freiseitig aufgesattelte geschlossene Wangentreppe zählt sie zu den besonders traditionsreichen Gestaltungsvarianten des Treppenbaus.

Stufen und Handlauf dieser Treppe sind aus geölter Eiche gefertigt. Die Treppe wird am Antritt mit zwei Schneckenpfosten trompetenförmig geöffnet und verfügt über Krümmlinge im Handlauf und den Wangen.

Traditionelle Treppenbaukunst zu würdigen, ist das Hauptanliegen der Juroren bei der Auszeichnung dieser Treppenanlage zur „Treppe des Jahres“. Profile an Pfosten, Setzstufen und Handlauf sind sehr aufwendige Herausforderungen im Treppenbau, zählen jedoch seit jeher gewissermaßen zu den „Evergreens“ der Branche.

Die schnörkellose Linienführung der Treppe zeigt eindrucksvoll, dass hochwertiger Treppenbau Tradition und Moderne in außergewöhnlicher Weise verbinden kann.

Zurück